Ally hilft Nele!

Ally hilft- Handeln statt hoffen e.V.

St. Wendeler Verein „Ally hilft- Handeln statt hoffen e.V“ unterstützt „Nele- Verein gegen sexuelle Ausbeutung von Mädchen e.V“

 St. Wendel/ Saarbrücken. Am vergangenen Dienstag überraschte der gemeinnützige St. Wendeler Verein „Ally hilftHandeln statt hoffen e.V.“ den Saarbrücker Verein „Nele“, der sich für Mädchen und junge Frauen, die Opfer sexueller Gewalt wurden, einsetzt.

Nach einem aufgezeichneten Gespräch über die Aufgaben von „Nele“, überraschte der Vorsitz Nele- Teammitglied Elisabeth Grimm mit einer Spende in Höhe von 500 Euro. „Die Unterstützung von „Nele“ und damit verbunden von sexuell ausgebeuteten und missbrauchten Mädchen im Saarland ist uns eine Herzensangelegenheit. „Nele“- bietet umfangreiche Präventions-, Aufklärungs- und Beratungsangebote, hilft in Missbrauchsfällen Betroffenen und Angehörigen und begleitet bei Gerichtsprozessen. Deshalb unterstützen wir diese wichtige Arbeit sehr gerne, so Bouillon. Diplom Psychologin Elisabeth Grimm freute sich über die finanzielle Unterstützung: „Eine gelungene Überraschung. Es ist wirklich schön, wenn wir Spenden bekommen und auch direkt Ideen haben, wie wir diese zu Gunsten der Mädchen einsetzen können. Herzlichen Dank.“

Weitere Informationen über die beiden Vereine finden Sie unter www.ally-hilft.de oder info@ally-hilft.de und www.nele-saarland.de. oder 0681/32058.

Ally hilft- Handeln statt hoffen e.V.

Bertha-von-Suttner-Straße 9
66606 St. Wendel
info@ally-hilft.de