Kinder- und Jugendchor Freisen live im Radio

Kinder- und Jugendchor Freisen

Der Kinder- und Jugendchor Freisen tritt in der Live-Sendung "Musikbühne Saar" auf SR3-Saarlandwelle auf. 

Der Kinder- und Jugendchor Freisen tritt am Sonntag, 21. Oktober, im großen Sendesaal des Saarländischen Rundfunks auf dem Halberg in Saarbrücken auf. Dort wird die Sendung „Musikbühne Saar“ von 19 bis 20 Uhr auf SR3-Saarlandwelle live übertragen.

Anlass für das Engagement in Saarbrücken war der Auftritt der Freisener Sängerinnen und Sänger beim Chorfestival Sing City in St. Wendel. Dort sang der Chor auf der SR3-Bühne auf dem Schlossplatz. Moderatorin Susanne Wachs war begeistert. „Das war unglaublich. Ihr seid der Hammer!“, lautete ihr Kommentar nach dem Auftritt und so lud sie den Chor noch von der Bühne aus ein, in ihrer Sendung „Musikbühne Saar“ aufzutreten. Noch am gleichen Tag nahm Chorleiter Rolf Mohr die Einladung an und dann ging alles sehr schnell. Schon in wenigen Wochen wird sich der Kinder- und Jugendchor Freisen seinem bisher größten Zuhörerkreis präsentieren.

Aber nicht nur auf der Schlossplatz-Bühne war der Chor bei Sing City erfolgreich. Ähnlich erging es ihm bei seinem Auftritt im Mia Münster Haus. Roland Kunz, der Moderator von SR2 Kulturradio, meinte zu den Freisener Choristen: „Ihr seid die Zukunft! Den ganzen Tag über hatte es in diesem Raum noch keinen solch guten Chorklang gegeben. Ihr singt ohne Notenblätter und habt euren Mund an der richtigen Stelle.“ Zu Chorleiter Mohr meinte er, er mache einen „excellent job“, was zu einer spontanen Umarmung beider führte.

Außer dem Kinder- und Jugendchor Freisen präsentieren sich in der Live-Sendung am 21. Oktober noch das Bläserensemble „Bube. Dame, böhmisch Brass“ und die Formation „Die Schoenen“ mit deutschen und französischen Chansons.

(Foto: Isolde Meuler)


Kinder- und Jugendchor Freisen

Alter Weg 12
66606 St. Wendel
kijuchorfreisen@t-online.de