Mistel-Kataster Bubach

Obst- und Gartenbauverein Bubach e.V.

Misteln sind bekanntlich Schmarotzerpflanzen. Durch Samen, den Vögel weitertragen, werden weitere Bäume infiziert. 

Die Auflistung der mit Misteln befallenen Bäume auf der Gemarkung von Bubach ist abgeschlossen.
Insgesamt 86 befallene Bäume wurden gefunden.

Bilder von links nach rechts:
- stark befallener Apfelbaum
- Pappel
- Weide

Bei den befallenen Bäumen handelt es sich fast ausschließlich um Apfelbäume. 
Bis auf einen jungen Apfelbaum handelt es sich dabei um alte ungepflegte vernachlässigte Bäume deren Erhaltung sich sicherlich nicht lohnt. Nur der junge Baum kann vermutlich noch durch die Entfernung eines betroffenen Astes gerettet werden.

Aber auch 1 Weidenbaum und einige Waldbäume, vermutlich Pappeln, sind befallen.

Was, wann und wie etwas gegen diese Mistelplage getan werden kann, muss nun abgeklärt werden.

Obst- und Gartenbauverein Bubach e.V.

Marther Straße 9
66606 St. Wendel
ger.cullmann@web.de