Gewaltprävention - Zivilcourage Training

Mitmacher gesucht - Verein(t)

Workshop für Interessierte ab 13 Jahren

In jüngster Vergangenheit ist die Möglichkeit Opfer einer Gewalttat zu werden gestiegen. War früher nach einer körperlichen Auseinandersetzung, wenn jemand am Boden lag Schluss, wird heute mit schlimmen Folgen für das Opfer nachgetreten.

Die beiden Gewaltprävention,- Zivilcourage Trainer zeigen Mitglieder von Vereinen im Rahmen eines dreistündigen Workshops die Zusammenhänge der einzelner Phasen einer Gewalt,- Konfliktsituation auf und vermitteln Strategien, wie man sich in den einzelnen Phasen wirksam helfen kann. Das Gewaltpräventionstraining erfolgt durch das theoretische Vermitteln von Handlungskompetenzen die durch verschiedene Rollenspiele der beiden Präventionstrainer ergänzt werden. Zusätzlich wird die Problematik der Gewaltsituationen durch das Aufzeigen einzelner Filmsequenzen vermittelt. Im Rahmen des Gewaltpräventionstrainings werden keine Kampfsportkünste vermittelt, vielmehr sollen Kompetenzen erlangt werden Gefahrensituationen frühzeitig zu erkennen, die eigene Körpersprache zu stärken und sich einfach aber wirksam zu wehren.

Auch werden Handlungsmöglichkeiten vermittelt wie man als Zeuge einer Gewalttat ohne sich selbst zu gefährden Hilfe organisieren kann.

Bei Rückfragen können Sie uns jederzeit über das Kontaktformular erreichen.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung.

Mitmacher gesucht - Verein(t)

Wendelinushof
66606 St. Wendel
schwan@kulani.de